In Finnland · 06. Juli 2019
Ich bin jetzt seit etwa zwei Wochen wieder Zuhause und dies soll mein letzter Eintrag hier sein. Meine Eltern haben mich anfang Juni mit dem Auto in Finnland abgeholt und wir haben dann zusammen Finnland, das Baltikum und Polen erkundet. Es war eine wunderschöne Reise, aber der Abschied und das kollidieren der deutschen und finnischen Welt ist mir doch sehr schwer gefallen, umso überraschter war ich, dass ich bisher keine großen Probleme beim eingliedern in Deutschland hatte. Nur das so enge...

In Finnland · 30. Mai 2019
Ich bin mit vier anderen Mädchen und unserer „Betreuerin“ (LC) nach Stockholm gefahren. Am Sonntagabend ging es los. Zuerst mit dem Zug, indem ich schon eins der vier Mädchen traf, zum Hafen in Turku. Dort sind wir dann auf die anderen getroffen und sind dann zusammen aufs Schiff, welches um 21 Uhr ablegte. Wir konnten unsere Kabinen beziehen und sind dann zum Essen gegangen. Wir hatten einen Platz an der riesen Fensterwand und konnten die Schären im Sonnenuntergang an uns vorbeiziehen...

In Finnland · 15. Mai 2019
Der erste Mai heißt in Finnland Vappu und wird groß gefeiert. Ich war an diesem Tag mit meiner Gastfamilie in Tampere. Die Bedeutung die dieser Tag für Finn*innen hat geht aber über die hinaus, die wir in Deutschland kennen. Alle Menschen, die Abitur gemacht haben, tragen an diesem Tag ihre Studentenmütze, die ylioppilaslakki. Die Student*innen tragen außerdem Blaumänner (jede Fachschaft hat ihrer eigene Farbe). Die Erstsemester werden in Tampere an diesem Tag in den Tammerkoski...

In Finnland · 28. April 2019
Ich habe am Anfang meines Auslandsjahres schon mal was zum Thema Schule geschrieben und dachte ich sollte mal Berichten was mir so nach 9 Monaten dazu einfällt (wie die Zeit vergeht!). Das Vertrauen von Lehrer*innen auf Schüler*innen ist hier wahnsinnig hoch. Ich finde da sehr angenehm, auch das informelle und persönliche. An zwei Beispielen werde ich das Mal etwas veranschaulichen: Erstens, es gibt hier Lehrer*innen, die wenn jemand zu spät kommet und eine Entschuldigung abgeben will...

In Finnland · 03. April 2019
Da der Winter sich jetzt langsam dem Ende zuneigt, war ich sehr vor darüber noch die Gelegenheit bekommen zu haben Eischwimmen zugehen. Die Familie meiner Gastmutter kam zu Besuch und da die Mutter meiner Gastmutter das sehr gerne macht konnte ich mit ihr gehen. An einem See in der nähe gibt es eine öffentliche Sauna mit einem Loch im Eis, dort kann man zweimal die Woche hingehen. Zuerst sind wir in den See und dann schnell in die Sauna, danach nochmal in den See und dann die Sauna, und so...

In Finnland · 08. März 2019
Oodi ist das finnische Wort für Freude und wurde als Namen für die Bibliothek in Helsinki gewählt, die zum Unabhänigkeitstag letzten Jahres eröffnet wurde. Ich wollte sie mir gerne ansehen und bin deshalb in den Skiferien mit einer anderen deutschen Austauschschülerin nach Helsinki gefahren. Das Konzept der Bibliothek ist anders und modern, es ist der Versuch die Stadt Helsinki und im Allgemeinen zusammen zu bringen und einen angenehmen Platz für alle Schaffen, es ist der Versuch Lesen...

In Finnland · 24. Januar 2019
Ich habe mir mal gedacht ein paar Unterschiede zwischen Deutschland und Finnland zu beschreiben, die mir in den letzten Monaten aufgefallen sind (das ist natürlich vollkommen subjektiv). Finnischer Humor ist sehr düster und kommt mit der Fähigkeit daher über sich und das eigene Land lachen zu können. Eine meiner Lieblingsbeispiele ist eine Englischstunde wo wir in einer kleineren Gruppe über Mittsommer gesprochen haben und jemand meinte das in dieser Nacht besonders viele Menschen in den...

In Finnland · 13. Januar 2019
Am Freitag vor Weihnachten war der letzte Schultag, auch wenn man sagen muss, dass es kein wirklicher Schultag war, sondern er bestand aus einer Versammlung der ganzen Schule mit weihnachtlichem Programm und Milchreis essen. Nach der Schule bin ich dann mit meinen Gasteltern in einem vollgepackten Auto nach Seinäjoki zu den Eltern meiner Gastmutter gefahren. Am Samstag sind wir dann zusammen mit dem Bruder meiner Gastmutter und seiner Freundin Bowlen gegangen. Das erste was mir aufgefallen ist...

In Finnland · 01. Januar 2019
Der finnische Unabhängigkeitstag ist am 6. Dezember. Dieses Jahr sind es 101 Jahre, aber die finnische Flagge wurde dieses Jahr 100. In der Schule wurde der Unabhängigkeitstag schon am 5. 12. Gefeiert, weil der 6. natürlich frei ist. Morgens versammelten sich alle draußen zum Fahnenappell, zu dem immer ein ganz bestimmtes Lied gesungen wird. Dann sprach ein Kriegsveteran über seine Erlebnisse und zum Schluss wurde die Nationalhymne gesungen. Später am Tag wurden ein paar Abiturienten ihre...

In Finnland · 29. November 2018
Letzten Freitag war ich mit meinen Gastgroßeltern in Tampere um mit ihnen ins Brahms und Tschaikowski Konzert von der Tampere Philharmonie zu gehen. Dieses war im Tampere-Talo, demselben Gebäude wie das Muminmuseum. Bevor dem Konzert waren wir noch typisch lappländisch Essen. Ich habe Rentier mit Kartoffelbrei, Preiselbeeren und Gurken genommen. Es war wirklich gut und neu, weil ich davor nur Rentier auf Pizza probiert hatte. Das Konzert war sehr schön, mir Persönlich hat Tschaikowski am...

Mehr anzeigen